Lehrzeit: 3 Jahre Werkzeugmaschineure und Werkzeugmaschineurinnen bedienen und überwachen alle Arten von mechanischen oder elektronischen Werkzeugmaschinen wie zB Dreh-, Fräs-, Schleif- und Bohrmaschinen. WerkzeugmaschineurSie führen an diesen Maschinen diverse Wartungs- und Reparaturarbeiten durch. Ein weiterer wichtiger Aufgabenbereich umfasst die Herstellung von Metall- und Kunststoffbauteilen. Für die Maschinen- und Fahrzeugindustrie fertigen sie zB Lager, Kurbelwellen, Nockenwellen, Zahnräder, Achsen und Scheiben. Werkzeugmaschineure und Werkzeugmaschineurinnen arbeiten in Werkstätten und Werkhallen des Werkzeugbaugewerbes und der metallverarbeitenden Industrie. Wird an folgenden Standorten angeboten: voestalpine Giesserei Traisen GmbH Factsheet zum Lehrberuf: Lehrberuf - Werkzeugmaschineur