Eine Lehre bei voestalpine besteht neben der Vermittlung fachlicher Skills auch aus der Förderung von sozialen und persönlichen Fähigkeiten. Deshalb ermöglicht die voestalpine Stahl Donawitz GmbH ihren Lehrlingen aus dem 2. Lehrjahr jedes Jahr Anfang September eine einwöchige Sprachreise nach England.

Am Ende des 1. Lehrjahres ist für die Lehrlinge der voestalpine Stahl Donawitz GmbH die Vorfreude auf das kommende Lehrjahr größer als sonst. Der Grund dafür ist die schon traditionelle England-Reise mit zahlreichen Highlights.

18 Lehrlinge aus Donawitz auf Sprachreise in Südengland

18 Lehrlinge der voestalpine Stahl Donawitz GmbH auf Sprachreise in Südengland.

Intensivsprachwoche in der Küstenstadt Seaford

An der Südküste Englands liegt Seaford – eine kleine sympathische Küstenstadt. Die 18 Lehrlinge vom steirischen voestalpine-Standort in Donawitz wurden herzlichst von ihren Gastfamilien aufgenommen. Vormittags drückten die künftigen Fachkräfte die Schulbank und verbesserten ihre Englischkenntnisse, die ihnen auch im beruflichen Alltag weiterhelfen sollen.

Ein neues Land kennengelernt

Als Ausgleich zur Sprachschule lernten die Lehrlinge auch neue Städte und Sehenswürdigkeiten kennen. So standen zum Beispiel die Städte Brigthon, Eastborn und zwei Mal London auf dem Programm. Ein besonderes Highlight war aber der Besuch des WM-Qualifikationsspiels England gegen Slowakei im Wembley Stadion, welches die Heimmannschaft 2:1 für sich entscheiden konnte. Und das in jenem Fußball-Stadion, wo sich auch Stahl von voestalpine wiederfindet.

Neben den sprachlichen Fortschritten konnten die Jugendlichen zahlreiche Eindrücke und Einblicke in ein neues Land mit nach Hause nehmen!