Rallye nach Spielberg - hosted by voestalpine

Die internationale Strahlkraft des Großen Preises von Österreich reicht über Europa hinaus und erreicht nicht nur unsere Kunden und Partner, sondern auch unsere 48.500 Mitarbeiter in aller Welt.

Wolfgang Eder Wolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender des voestalpine-Konzerns

Willkommen zu einer Rallye, die Sie in Atem halten wird: voestalpine sucht gemeinsam mit ŠKODA Österreich mutige Co-Piloten für Rallye-Serien-Staatsmeister Raimund Baumschlager. Genau das Richtige für Sie? Dann geben Sie Gas und bestehen Sie Sonderprüfungen, die eigentlich ganz leicht zu meistern sind. Wir laden Sie ein: Versuchen Sie Ihr Glück!

Am Ziel in Spielberg erwartet 10 ausgewählte Rallye-Teilnehmer ein exklusives Motorsport-Event!
17. Oktober 2017, Red Bull Ring

Genießen Sie pures Rallye-Feeling an Bord von Raimund Baumschlager, VIP-Hosting, GoKart-Race und jede Menge Spaß in der Rallye-Zentrale: dem voestalpine wing am Red Bull Ring.

So nehmen Sie teil!

  • Ab 21. September 2017 werden hier und auf den Social Media Kanälen von voestalpine und ŠKODA Österreich nacheinander drei unabhängige Sonderprüfungen veröffentlicht.
  • Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss mindestens eine Sonderprüfung absolviert werden.
  • Jede weitere absolvierte Prüfung gilt als zusätzliche Teilnahme und erhöht die Gewinnchance.
  • Gewinnberechtigt sind volljährige Personen in Besitz eines Führerscheines (Klasse B).

Die Teilnahme ist jederzeit bis einschl. 8. Oktober 2017 möglich. Die glücklichen Sieger werden ab 10. Oktober 2017 bekanntgegeben. Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie den Teilnahmebedingungen, einsehbar unter diesem Link, zu.

Die Kooperation Projekt Spielberg und voestalpine

Mit dieser Kooperation setzt die voestalpine ein klares Bekenntnis zur Steiermark und verdeutlicht ihre Kompetenz im Bereich Automotive. voestalpine beschäftigt in der Steiermark rund 9.000 Mitarbeiter an 9 Standorten, die einen wesentlichen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung leisten.
Auf den Zukunftsmarkt Mobilität entfallen 48 Prozent des Konzernumsatzes (GJ 2015/16). Im Bereich Automotive liefert die voestalpine hochqualitative Produkte, die neben Serienfahrzeugen auch im internationalen Rennsport eingesetzt werden.

"voestalpine wing" in Spielberg geht in die zweite Runde
Die voestalpine ist mit ihren Produkten für Leichtbau, Sicherheitskomponenten oder im Bereich E-Mobilität bedeutender Player in der internationalen Automobilindustrie. Dies beweisen langjährige Partnerschaften wie jene mit ŠKODA. Beim neuen ŠKODA KAROQ liefert die voestalpine beispielsweise verzinktes Material für die Außenhaut des Daches und der Türen.

MotoGP

KTM setzt auf Motorrad-Rahmen aus Stahl
Hightech für den Temporausch