Zurück zur Übersicht

Neue Ära der Schienenproduktion

6. Februar 2006 | 

Modernstes Schienenwalzwerk der Welt in Donawitz erfolgreich in Betrieb genommen - Start früher als geplant - Investitionsvolumen 66 Mio. EUR

Am 31. Jänner – und damit fünf Tage vor dem im November vergangenen Jahres bekannt gegebenen Plantermin – erfolgte die Warminbetriebnahme des neuen Schienenwalzwerkes der voestalpine in Leoben-Donawitz. Bei dieser Anlage, die ein Gesamtinvestitionsvolumen von 66 Mio. EUR umfasst, handelt es sich um das modernste Schienenwalzwerk der Welt. Es ist mit technologischen Alleinstellungsmerkmalen wie zum Beispiel der „ultra-flexible rolling“-(UFR)-Technologie ausgestattet, die zusätzlich zur weiteren erheblichen Reduzierung der Toleranzen eine Just-in-Time Schienenproduktion ermöglicht. Das Schienenwalzwerk wurde gemeinsam mit dem italienischen Anlagenbauunternehmen Danieli errichtet.
Die ersten in der neuen Anlage produzierten Schienen mit dem Profil UIC 60 befanden sich alle von Anfang an innerhalb der strengen Toleranzen. „Wir sind über diesen Erfolg sehr glücklich und haben unsere Ankündigungen präzise umgesetzt“, sagt Hans Pfeiler, Vorsitzender der Geschäftsführung der voestalpine Schienen GmbH. „Unser Team hat in enger Kooperation mit den Experten von Danieli seit der Schließung des alten Werkes vor zwei Monaten Tag und Nacht gearbeitet. Nach Maßgabe eines detaillierten Aktivitätenplans wurde die alte Walzstrasse abgetragen und in Rekordzeit durch die neue Anlage ersetzt. Wir können tatsächlich sagen, dass mit der erfolgreichen Aufnahme des Warmbetriebes eine neue Ära der Schienenproduktion eingeleitet wurde. Der Kundennutzen steht mehr denn je im Zentrum aller unserer Aktivitäten."

Die voestalpine Schienen GmbH, ein Unternehmen der Division Bahnsysteme der börsenotierten voestalpine AG, ist der führende Hersteller von Schienen in Europa. Auf der Grundlage fortschrittlicher Technologien (wie zum Beispiel der umfangreichsten Familie von hochwertigen Schienenstahlgüten), umfassender Systemkompetenz (etwa im Bereich Lebenszykluskosten-Strategien) und konsequenter Dienstleistungs-Orientierung besitzt die voestalpine Weltruf für Kundennutzen-Führerschaft.