Zurück zur Übersicht

US-Tochter der voestalpine erhält langfristigen Boeing-Auftrag

5. Dezember 2005 | 

Produktion und Lieferung von Spezialprofilen bis 2012 - Weiterer Ausbau der Aerospace-Sparte.

Die Roll Forming Corporation (RFC), ein Unternehmen der börsenotierten voestalpine AG, hat einen langfristigen Auftrag von Spirit AeroSystems zur Lieferung von Spezialprofilen für Boeing-Flugzeuge erhalten. Dabei handelt es sich um so genannte „Stringers“, das sind Profile für die Trägerkonstruktion des Flugzeugrumpfes der Boeing Modelle 747, 767 und 777. Der Produktions- und Lieferzeitraum erstreckt sich über die kommenden sieben Jahre, über den Auftragswert wurde Stillschweigen vereinbart.

Die RFC mit Standorten in Kentucky und Indiana baut mit diesem Auftrag ihre Sparte Aerospace weiter aus. Dieser Bereich beliefert neben Boeing auch andere renommierte Flugzeughersteller wie Airbus oder Cessna. Darüber hinaus werden spezielle Teile etwa für das Space-Shuttle-Programm der NASA erzeugt.