Fokus Internationalisierung

Da die voestalpine mit rund 500 Konzerngesellschaften und -standorten in mehr als 50 Ländern und dies auf allen 5 Kontinenten tätig ist, lohnt es sich dem Thema „Internationalisierung“ einen eigenen Schwerpunkt zu widmen. Weltweit sorgen 48.500 Mitarbeiter dafür, dass voestalpine in seinen Geschäftsbereichen führender Technologie- und Industriegüterkonzern mit kombinierter Werkstoff- und Verarbeitungskompetenz ist.

Konsequent verfolgt die voestalpine ihre internationale Wachstumsstrategie und sucht ständig nach neuen Möglichkeiten, nachhaltige Geschäftsmodelle zu etablieren. Wir sind mit der Umsetzung unserer Strategie erfolgreich auf Kurs. Im Vordergrund steht dabei vor allem die Fokussierung auf Kundensegmente mit höchsten Technologie- und Qualitätsansprüchen und die forcierte Erweiterung unserer Präsenz auf globalen Wachstumsmärkten.

Wolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender voestalpine AG Wolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender voestalpine AG

Videos

Corporate Imagefilm 2016
voestalpine in Europa
voestalpine in Deutschland