Zurück zur Übersicht

voestalpine plant die Übernahme von Nedcon

21. Mai 2004 | 

Die voestalpine AG, der österreichische Stahlproduktions- und -verarbeitungskonzern, und Nedcon N.V. ("Nedcon"), Doetinchem (Niederlande), der an der Euronext Amsterdam notierte Lagertechnik-Konzern, geben bekannt, dass sie eine Vereinbarung über die Absicht der voestalpine getroffen haben, ein öffentliches Übernahmeangebot in Höhe von EUR 19,20 je Aktie in bar für alle Stammaktien und Aktienzertifikate von Nedcon zu unterbreiten. Dies entspricht einem Gesamtwert in Höhe von rund EUR 31 Mio. für 100% der Aktien von Nedcon.