Zurück zur Übersicht

Ad-Hoc Meldung vom 26. November 2015

26. November 2015 | 

Ad-Hoc Meldung vom 26. November 2015

voestalpine hat Kenntnis von dem – heute durch Hausdurchsuchungen bei Mitbewerbern bekannt gewordenen – Verfahren des deutschen Bundeskartellamtes. Dieses Verfahren betrifft auch Gesellschaften der Special Steel Division des voestalpine-Konzerns. voestalpine nimmt dieses Verfahren sehr ernst, arbeitet mit der Behörde zusammen und rechnet derzeit nicht damit, dass in diesem Verfahren erhebliche Bußgelder gegen voestalpine verhängt werden. Aufgrund des laufenden Verfahrens können derzeit keine weiteren Angaben gemacht werden.