Zurück zur Übersicht

Ad-Hoc Meldung zum 2. Quartal 2009/10

19. November 2009 | 

voestalpine: 2. Quartal 2009/10 mit deutlichem Gewinn.

Trotz anhaltend schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen konnte der voestalpine-Konzern im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2009/10 bei stabilem Umsatz das Ergebnis im Vergleich zum unmittelbaren Vorquartal nicht nur deutlich steigern, sondern in allen Ergebniskategorien einschließlich des Ergebnisses nach Steuern mit Gewinn abschließen. Auch für das erste Halbjahr 2009/10 weist der Konzern bereits ein positives operatives Ergebnis (EBIT) und ein deutlich verbessertes Vor- und Nachsteuerergebnis aus, obschon im Vergleich zu den Höchstständen des Rekord-Halbjahres 2008/09 naturgemäß massive Rückgänge in Kauf genommen werden mussten.

Vor dem Hintergrund der immer noch äußerst herausfordernden Konjunktursituation in den wichtigsten Abnehmerbranchen ist unter Berücksichtigung von saisonalen Effekten für das 3. Quartal des laufenden Geschäftsjahres von einer ähnlichen Ergebnisentwicklung wie im 2. Quartal auszugehen. Für das Geschäftsjahr 2009/10 insgesamt ist aus heutiger Sicht ein deutlich positives operatives Ergebnis (EBIT) zu erwarten. Gleichzeitig sollte auch ein zumindest ausgeglichenes Ergebnis nach Steuern (Jahresüberschuss) erreichbar sein.

voestalpine-Konzern in Zahlen, Vergleich 1Q 2009/10 zu 2Q 2009/10

(gem. IFRS; in Mio. EUR)* 1Q 2009/10
1.04.-30.06.09
2Q 2009/10
1.07.-30.09.09
Veränderung
in %
Umsatz 2.073,6 2.067,6 -0,3
EBITDA 134,9 234,2 73,6
EBITDA-Marge in % 6,5 11,3  
EBIT -24,0 70,4  
EBIT-Marge in % -1,2 3,4  
Ergebnis vor Steuern -67,7 29,3  
Ergebnis nach Steuern** -48,2 28,3  
Gewinn je Aktie -0,40 0,05  

 

voestalpine-Konzern in Zahlen, Vergleich 1H 2008/09 zu 1H 2009/10

(gem. IFRS; in Mio EUR)* 1H 2008/09
1.04.-30.09.08
1H 2009/10
1.04.-30.09.09
Veränderung
in %
Umsatz 6.486,2 4.141,2 -36,2
EBITDA 1.143,4 369,1 -67,7
EBITDA-Marge in % 17,6 8,9  
EBIT 785,6 46,4 -94,1
EBIT-Marge in % 12,1 1,1  
Ergebnis vor Steuern 658,9 -38,4  
Ergebnis nach Steuern** 518,8 -19,9  
Gewinn je Aktie 2,94 -0,35  

* Gemäß IFRS alle Werte nach Purchase Price Allocation (PPA)
** Vor Minderheitsanteilen und Hybridkapitalzinsen