Metal Engineering Division

Die Metal Engineering Division bündelt die Stahlaktivitäten des voestalpine-Konzerns in den Geschäftsbereichen Schienentechnik, Weichentechnik, Schweißtechnik, Draht, Nahtlosrohr und Stahl und ist globaler Marktführer in der Weichentechnologie und der zugehörigen Signaltechnik, sowie europäischer Marktführer bei Premiumschienen und Qualitätsdraht.

Zudem gilt die Division als führender Anbieter bei Nahtlosrohren und hochqualitativen Schweißzusatzwerkstoffen.

Produkte

Diese Division stellt das weltweit breiteste Sortiment an Premiumschienen- und Weichenprodukten, Walzdraht, gezogenem Draht und Spannstahl, Nahtlosrohren, Schweißzusatzstoffen sowie Halbfertigerzeugnissen her. Darüber hinaus bietet die Division eine komplette Servicepalette für den Bahn-Fahrwegbau, einschließlich Planung, Transport, Logistik, Verlegung und Recycling. Die Metal Engineering Division verfügt zudem über eine eigene Stahlproduktion.

Kunden

Die Kunden stammen aus der Bahninfrastrukturindustrie, der Öl- und Gasindustrie, der Maschinenbau- und Automobilindustrie sowie der Bauindustrie.

Kennzahlen der Metal Engineering Division

(Werte in Mio. EUR; Stand: Geschäftsjahr 2015/16)

Umsatzerlöse 2.850,4
EBIT 314,9
EBIT-Marge 11,0 %
Mitarbeiter 12.675

Unternehmen

voestalpine Schienen GmbH www.voestalpine.com/schienen
voestalpine VAE GmbH www.voestalpine.com/vae/
voestalpine Tubulars GmbH & Co KG www.voestalpine.com/tubulars
voestalpine Wire Technology GmbH www.voestalpine.com/wiretechnology
voestalpine Stahl Donawitz GmbH  www.voestalpine.com/stahldonawitz
voestalpine Böhler Welding GmbH www.voestalpine.com/welding