Giesserei Traisen Formen

Herstellung einer Sandform

Giesserei Traisen Glühen

Wärmebehandlung von Gussstücken

Giesserei Traisen Bearbeiten

Einbaufertiges bearbeiten eines Gussstückes

Gussprodukte

Die voestalpine Giesserei Traisen bietet Gesamtlösungen, die weit über die Lieferung von Gussstücken hinausgehen.

Modellbau

Der Modellbau der voestalpine Giesserei Traisen GmbH fertigt die Modelle schnell und flexibel – entsprechend den individuellen Kundenanforderungen. Zusätzlich beziehen wir Modelle von geprüften Sublieferanten.

Gießtechnik

IT-unterstützte Programme helfen, den Erstarrungsprozess optimal zu simulieren.

Formerei

Die Handformerei und die Blockformanlage arbeiten mit Furanharzgebundenen Sanden. Die maximale Formkastengröße in der Handformerei beträgt 5000 x 5000 x 3000 mm. In der mechanischen Formerei können wir Gussstücke mit einem max. Gewicht von 400 kg in einer max. Formgröße von 1750 x 1250 x 1200 mm fertigen.

Schmelzbetrieb

Der Schmelzbetrieb ist mit Mittelfrequenzinduktionsöfen (1,5 bzw. 4,0 t) und mit zwei Lichtbogenöfen (jeweils 7,0 t) ausgestattet. Zur Herstellung von hochlegierten Werkstoffen ist ein AOD Konverter mit 12 t im Einsatz.

Wärmebehandlung

Für die Wärmebehandlung unserer Gussstücke stehen 11 vollautomatisch geregelte, gasbefeuerte Öfen zur Verfügung. Die Gussstücke werden mit Wasser, Polymerlösung oder Luft abgeschreckt und erhalten so ihre Gebrauchseigenschaften.

Fertigbearbeitung

In unserer Präzisionsbearbeitung sind fünf CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen im Einsatz. Modernste Programmiereinrichtungen sowie Werkzeugvoreinstellung und Einrichtungen zur Maß- und Rauigkeitsmessungen stehen zur Verfügung.

Mit den CNC Fräs- und Bohrzentren können Gussstücke mit maximaler Achsabmessungen von

  • X: bis 6.000 mm
  • Y: bis 2.500 mm
  • Z: bis 2.500 mm

gefertigt werden.

Mit den CNC-Karusseldrehmaschinen können Gusstücke mit einem Bearbeitungsdurchmesser von max. 4.400 mm sowie einer Drehhöhe von max. 3.000 mm gefertigt werden.

Komponentenfertigung

Entsprechend den Kundenwünschen werden Konstruktionsschweißungen mit dem Manipulator bis hin zur Fertigung von Komponenten angeboten.

Qualitätssicherung

Mit der Prüfung der Gussstücke im chemischen und mechanisch-technologischen Labor wird ein Höchstmaß an Sicherheit garantiert. Weiters werden die Gussstücke vor ihrer Auslieferung einer zerstörungsfreien Prüfung unterzogen. Folgende Prüfmethoden werden von unserem qualifiziertem Prüfpersonal durchgeführt: Ultraschall-, Magnetpulver-, Farbeindring-, Durchstrahlungsprüfung und Maßkontrolle.

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Standort