Unzählige Laborprüfungen

Großtechnische Anlagenversuche

Modernste Feuerverzinkungsanlagen

Steigen Sie ohne Risiko um

voestalpine – der Experte

Naturgemäß tauchen vor jeder Umstellung zahlreiche Fragestellungen und Unklarheiten auf.

  • Welche ist die optimale ZM Auflage für meine Anwendung?
  • Welches konkrete Einsparungspotential ergibt sich beim Einsatz von corrender?
  • Lassen sich Stückverzinkte Bauteile durch corrender ersetzen?

voestalpine der Experte

Durch corrender Serienlieferungen seit 2007 ist voestalpine der Pionier bei der Einführung von Zink-Magnesium-Aluminium Legierungen auf dem europäischen Markt. Durch unzählige Laborprüfungen, weltweite Auslagerungen, großtechnische Anlagenversuche sowie Einsätze bei Kunden, haben voestalpine Techniker ein breites und umfassendes Produktverständnis aufgebaut.

  • Korrosionstests mit flachen Proben
  • Korrosionstests mit ungeformten Proben
  • Korrosionstests mit unterschiedlichen Atmosphären (sauer, alkalisch, neutral)
  • Weltweite Auslagerung unter unterschiedlichsten Umgebungsbedingungen
  • Zahlreiche Realeinsätze im Innen- und Außenbereich
  • Großtechnische Abpressversuche und Rollumformversuche

Umfassende Beratung

Unsere Techniker stehen Ihnen mit ihrem Expertenwissen für eine optimale Umstellung zur Verfügung. Auf Basis ihrer Anwendung, der Umgebungsbedingungen sowie dem derzeit verwendeten Produkt geben Ihnen unsere Techniker konkrete Empfehlungen zur notwendigen ZM Auflage sowie möglichen Einsparungspotentialen durch den Einsatz von corrender.

Moderne Feuerverzinkungsanlagen

Mit modernsten Feuerverzinkungsanlagen ist voestalpine in der Lage Ihren Umstieg auf corrender mit einem großen Spektrum an Stahlsorten, Auflagen sowie Abmmesungen zu begleiten.

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Standort