Weitere Meldungen

voestalpine beim Fachkongress „FutureStandardsNow Industrie 4.0“

Mehr ...
Walter Schickmaier (rechts) gibt Einblicke in Industrie 4.0 bei voestalpine. Copyright: Austrian Standards, Peter Tuma
Am 15. März 2017 fand erstmals der Fachkongress „FutureStandardsNow – Industrie 4.0“ in Wien statt. Markt- und Technologieführer diskutierten...

Vom Lehrling zum Prozessingenieur

Mehr ...
Vom Lehrling zum Prozessingenieur Bild
Weiterbildung war und ist für ihn immer ein Thema: Seitdem er die Abend-HTL absolviert hat, ist Patrick Wiedenhofer nun im Team der...

Erfolgreicher Auftritt auf der LogiMAT Stuttgart 2017

Mehr ...
LogiMAT 2017 Team
Bereits zum 15. Mal öffnete die LogiMAT Stuttgart von 14. – 16. März 2017 ihre Tore. Mit dabei auch wieder die voestalpine Krems Finaltechnik...

Zukunftssymposium zu 50 Jahre Johannes Kepler Universität Linz

Mehr ...
Zukunftssymposium zu 50 Jahre Johannes Kepler Universität Linz
Die Industriellenvereinigung Oberösterreich lud am 17. März anlässlich der 50-Jahre-Feierlichkeiten der JKU Linz zu einem Zukunftssymposium....

Der Metall-Former

Mehr ...
Der Metall-Former - voestalpine
Mit einem Blick auf das Thema Spezialisten stellen wir jene Mitarbeiter vor, die sich über Jahre auf ihrem Gebiet besondere Fähigkeiten und ein...

voestalpine Automotive Components Schwäbisch Gmünd setzt auch auf...

Mehr ...
Hoffnungsträger: Der Seitenaufprallträger aus hochfestem Aluminium, der in Schwäbisch Gmünd für einen deutschen Premiumhersteller gefertigt wird, ist erst der Anfang. Künftig sollen noch mehr Leichtbauteile aus Alu folgen, dessen sind sich Reiner Kelsch, Martin Hemmann (Projektleiter), Benno Rammelmüller und Robert Schneider (Projektleiter Technologieentwicklung für Aluminium) gewiss (v. l. n. r.).
Mit ihren presshärtenden Stählen ist die Metal Forming Division international sehr gefragt. Um in Zukunft noch breiter aufgestellt zu sein, setzt...

Wie viel Technologie steckt in der voestalpine?

Mehr ...
Technologie
Veränderungen sind Teil unseres Lebens und erst recht unseres Geschäfts. Sie als Herausforderung anzunehmen, sich mit ihnen auseinanderzusetzen,...

voestalpine und Servus TV starten neues TV-Format AHEAD

Mehr ...
AHEAD Signature
AHEAD – Ein Blick hinter die Technologien im Motorsport: voestalpine präsentiert ein neues Format als Rubrik im „Sport und Talk“ auf dem...

Auf der Suche nach dem perfekten Motiv

Mehr ...
Auf der Suche nach dem perfekten Motiv Bild
Jakob Müller, Industriemechaniker bei voestalpine BWG in Butzbach, posierte stolz vor dem Vergüteofen, dem Herzstück des Produktionswerkes. Mit...

Neuer Stahl Flap-X für Ventilklappen

Mehr ...
Bei Ventilklappenstahl ist höchste Qualität gefragt, immerhin muss sich so eine Klappe in einem Ventil über seine Lebensdauer hinweg Milliarden (!) Male öffnen und schließen, ohne nur eine Spur von Abnutzung zu zeigen, oder gar zu versagen.
Die voestalpine Precision Strip AB am Standort Munkfors in Schweden entwickelte Flap-X, einen neuen Stahl für Ventilklappen der Marke uddeholmstrip.