Kinder zu Besuch im Büro bei Böhler-Uddeholm Italien 1 Minute Lesezeit
Arbeitswelten

Kinder zu Besuch im Büro bei Böhler-Uddeholm Italien

Christopher Eberl
Christopher Eberl ist redaktionell verantwortlich für die Karriere-Themen sowie für die Lehrlingswebsite. Mit seinen Geschichten gewährt er Einblicke in die Arbeitswelten des voestalpine-Konzerns.

Auch in diesem Jahr nahm die Special Steel Gesellschaft Böhler-Uddeholm Italia bereits zum dritten Mal an der Veranstaltung „Bimbi in ufficio con Mamma e Papà“ (Kinder im Büro mit Mama und Papa) teil.

Am Samstag, 11. Juni, öffnete Böhler-Uddeholm Italien die Türen zu ihren Büros und ihrem Lager für die Mitarbeiter und ihre Familien. Die Kinder konnten den Arbeitsplatz von Mama oder Papa besuchen und den Nachmittag bei gemeinsamen Spielen verbringen. Ein Teil des Lagers war den Spielen und dem leiblichen Wohl gewidmet.

Aufregende Schatzsuche

Für die älteren Kinder stand eine aufregende Schatzsuche am Programm. Ein am Boden aufgemaltes Piratenschiff diente als Spielfläche. Die Kinder wurden in Piratengruppen mit Kapitänen aufgeteilt.  Jedes Team gestaltete seine eigene Kleidung, Flagge und Hymne und musste danach verschiedene Geschicklichkeitstest bestehen um Punkte zu sammeln. Für die zwei- bis dreijährigen Kinder sorgten ein Entertainer und eine Menge Spielzeug ebenfalls für viel Spaß.

Die Veranstaltung bietet für alle Mitarbeiter immer eine gute Gelegenheit sich abseits vom täglichen Geschäft besser kennen zu lernen und den Teamgeist im Unternehmen zu fördern. Die Kollegen waren stolz ihr Arbeitsumfeld herzeigen zu können.  Es war für alle ein sehr gelungener Tag! Die Veranstaltung kam bei allen Teilnehmern so gut an – im nächsten Jahr wird es ein noch besseres Fest werden!

Christopher Eberl