Beste Verarbeitung

  • Gewichts- und Volumenreduktion
    Durch geringere Materialdicken und die damit verbundene Gewichts- und Volumenreduktion bieten alle unsere alform® Stahlsorten große Kosteneinsparungspotenziale.
  • Beste Schneideignung
    Bei der Produktion der hochfesten und ultrahochfesten alform® Stahlsorten wird auf die Minimierung der Eigenspannungen geachtet, um Verzug beim thermischen Schneiden weitgehend zu vermeiden. Aufgrund des niedrigen Kohlenstoffgehalts und der gleichmäßigen Oberfläche sind die hochfesten und ultrahochfesten alform® Stahlsorten für alle gängigen Schneidverfahren geeignet.
  • Sehr gute Kaltumformbarkeit
    Aufgrund des homogenen feinkörnigen Gefüges weisen unsere alform® Stahlsorten ein entscheidend verbessertes Umformverhalten bei mehr als doppelt so hoher Mindeststreckgrenze gegenüber herkömmlichen Baustählen auf.
  • Hervorragende Schweißeignung
    Durch die Kombination von thermomechanischer Walzung und Mikrolegierung können sehr niedrige Kohlenstoffgehalte eingestellt werden. In Verbindung mit einem anlassbeständigen Werkstoffkonzept ergibt sich die hervorragende Schweißeignung hochfester und ultrahochfester alform® Stahlsorten.
  • Ausgezeichnete Zähigkeit
    Bei der Entwicklung unserer alform® Stahlsorten wurde besonderes Augenmerk auf die Anforderungen der Kranbauindustrie gelegt. Durch das thermomechanische Walzen mit beschleunigter Abkühlung weisen unsere alform® Stahlsorten ein feinkörniges Gefüge mit sehr guter Zähigkeit auf. Dadurch können auch über die geltenden Normen hinausgehende Vereinbarungen getroffen werden.
  • Exzellente Ebenheit
    Die exzellente Ebenheit wird durch präzise gesteuerte Walzprozesse in Verbindung mit dem Einsatz modernster Richtaggregate sowie je nach Produktionsroute der anschließenden Anlassglühbehandlung ermöglicht. Besonders die Freiheit von inneren Spannungen bietet einen wesentlichen Vorteil beim Schneiden und der weiteren Verarbeitung. Somit wird eine optimale Maßhaltigkeit der Bauteile erreicht.
  • Saubere Oberfläche
    Bei unserer Fertigungsroute direkt aus der Walzhitze bildet sich an der Blechoberfläche ein gleichmäßiger Walzzunder aus. Diese „natürliche Schutzschicht“ wirkt gegen Korrosion beim Transport und kann durch Sandstrahlen leicht entfernt werden.

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Standort